FANDOM


Integra Fairbrook Wingates Hellsing
Intergra Hellsing
Haarfarbe Platinblond
Augenfarbe Blau
Rasse Mensch
Markante Merkmale Trägt immer eine Brille, Auffälliger Blazer,

raucht gerne edle Zigarren, (30 jahre später) Trägt eine Augenklappe

Integra Fairbrook Wingates Hellsing ist Oberhaupt der Hellsing Organisation, sie übernahm diese Verantwortung mit 13 Jahren. Sie ist die Herrin von Alucard. Später verliert sie ein Auge weshalb sie 30 Jahre später mit einer Augenklappe zu sehen ist.


Familiäres Bearbeiten

Zu ihrem offiziell bestätigtem Vorfahr gehört Professor Abraham van Helsing, ein holländischer Metamorphysiker, Arzt und Philosoph (einer der Hauptcharakter aus dem Roman Dracula). Er ist entweder ihr Großvater oder ihr Urgroßvater. Ihr Vater war Sir Arthur Hellsing, gestorben im Jahr 1989, als Integra erst dreizehn Jahre alt war (zwölf im Manga). Es scheint ziemlich offensichtlich zu sein, dass Integra keine normale Kindheit hatte, so ist sie z.B. nie auf eine öffentliche Schule gegangen, sondern erhielt von Haus aus Privatunterricht. Dennoch wurde sie von ihrem Vater sehr geliebt und erhielt es wohl für das Beste, sie bei sich in den sicheren Gemäuern des Hellsing-Anwesens zu behalten, um ihr somit alles Wichtige, was es über Vampire und Okkultismus zu erlernen gibt, selbst beizubringen. 

Nach dem Tod ihres Vaters erbte das frühreife Mädchen die Position als Nachfolgerin der Hellsing-Organisation. Ihr scheinheiliger Onkel, Richard, den sie seit Zeiten für einen Vertrauten hielt, wollte sie töten, um den Posten an sich zu reißen ("zwanzig Jahre habe ich auf den Tod meines Bruders gewartet und dann kommt mir dieses Balg in die Quere!"). Integra flieht in den Keller und wird von Alucard gerettet, der eine abgeschossene Kugel abfängt, die ansonsten Integras Kopf getroffen hätte. Daraufhin erschießt sie Richard und kann sich dauerhaft als rechtmäßige Erbin behaupten.
Vlcsnap-2013-11-17-14h10m20s169

Integra in jungen Jahren

Als erwachsene Frau ist Integra keineswegs mehr so hilflos wie sie es als junges Mädchen war, da ihr persönlicher Butler, Walter C. Dornez, sie in den unterschiedlichsten Arten der Selbstverteidigung unterrichtet hat. Dazu zählen unter anderem der Gebrauch von Handfeuerwaffen sowie der Schwertkampf.

Mit ihrem starkem Willen und ihrer Leidenschaft hat sie sich einen Platz am Table of Royal Order of Protestant Knights verdient. Diese Gruppe ist mit dem Schutz von England und der Königin betraut.

Sie ist das einzige weibliche Mitglied der Runde und obwohl die anderen Mitglieder oftmals versuchen ihre Endscheidungen zu übergehen, lässt sie sich nicht unterkriegen und setzt sich mitunter durch. Es gibt eine leise Spekulation, dass ein Teil ihrer Vorfahren von außerhalb Europas stammt. Ihre Hautfarbe ist um einiges dunkler, als die der meisten anderen Charaktere (im Manga und OVA besonders zu erkennen). Zudem ist im Anime Folge 10: Master of Monster, als Integra sich an ihre Kindheit zurückerinnert, ein Bild zu sehen, auf dem Integra (als Baby) von einer Frau gehalten wird (vielleicht und wahrscheinlich sogar ihre Mutter), die einen Sari trägt und daher indischer Abstammung sein könnte (was gar nicht mal so unwahrscheinlich wäre, wenn man bedenkt, welche historische Beziehung die beiden Länder verknüpft).

Allerdings wird weder die Identität von Integras Mutter, noch warum sie ihre Tochter bei einem Mann wie Arthur Hellsing aufziehen lässt, weder in Anime oder Manga erklärt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.